Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 11. Mai 2018 

Die Ortsgruppe Rhön-Rennsteig, Schmalkalden, Deutschland („wir“) respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wer wir sind, wie wir personenbezogenen Daten über Sie erheben, weitergeben, nutzen und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für personenbezogene Daten, die wir über unsere Webseite www.kft-og-rhoenrennsteig.de, („Webseite“) oder anderweitig im Zuge der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen erheben.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten, die Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung finden.

Aus Sicherheitsgründen verwenden wir auf unserer Webseite ein SSL Zertifikat zum Bereitstellen sicherer Verbindungen durch Verschlüsselung sämtlichen ein- und ausgehenden Datenverkehrs. Die Verschlüsselung erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile und daran, dass dort „https://“ angezeigt wird.

Mit was beschäftigt sich die Ortsgruppe Rhön-Rennsteig, Schmalkalden?

Zweck und Aufbau der Ortsgruppe ist die Förderung der Aufgaben des KfT in einer dem örtlichen Wirkungskreis angepassten Tätigkeil, insbesondere durch die Werbung neuer Klubmitglieder, gegenseitiger Austausch von Erfahrungen bei der Zucht und Ausbildung der vom KfT vertretenen Terrierrassen sowie die Werbung neuer Liebhaber für diese Rassen, Erteilen von Rat und Hilfe in allen Vereins- und Zuchtfragen, namentlich auch bei der Beschaffung und Verkauf von Hunden, Beschaffung von Ausbildungsgerät und gemeinsames Ausbilden der Hunde, Beurteilen von Hunden, Ausrichtung von Zuchtschauen, Sonderausstellungen, Sonderschauen und Leistungsprüfungen und Zuchtzulassungen.

Weitere Informationen zur Ortsgruppe Rhön-Rennsteig finden Sie im Abschnitt „Über uns“ auf unserer Webseite.

Welche personenbezogenen Daten erhebt die Ortsgruppe Rhön-Rennsteig und weshalb?

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, fallen unter eine der nachfolgenden Kategorien:

Informationen, die wir von Ihnen erhalten:

Wir bitten Sie, bestimmte Informationen freiwillig zur Verfügung zu stellen. Einige Informationen werden automatisch von Ihrem Internet-Browser bereitgestellt, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Zu diesen Arten von Informationen gehören:

Arten von personenbezogenen Daten
——————————————————–

Weshalb wir sie erheben

 

Bestandsdaten:
· Name
· Adresse
· Kontaktdaten

Bestandsdaten werden für Vertragsabschlüsse und die Festlegung von Vertragsbedingungen und Vertragsänderungen benötigt und dienen ausschließlich der Vertragsabwicklung.

Nutzungsdaten:
· Benutzeridentifizierungsdaten
· Informationen über Zeitraum und Umfang der Nutzung
· Informationen über die Nutzung von Telekommunikationsdiensten
· Rechnungsdaten

Nutzungsdaten werden benötigt, um unsere Produkte unseren Kunden zur Verfügung zu stellen sowie für Abrechnungszwecke. Nutzungsdaten werden verwendet für:
· Vertragserfüllung
· Werbeaktionen und Marktforschung
· bedarfsgerechte Gestaltung unserer Angebote

Logfile-Dateien:
· Browsertyp und -version
· Betriebssystem
· Referrer URL (Webseite, von der aus auf unsere Seite zugegriffen wurde)
· Vereins-URLs, auf die zugegriffen wird
· Datum und Uhrzeit des Zugriffs
· Internet-Protokoll (IP) Adresse

Die Logfile-Daten werden automatisch von Ihrem Internet-Browser zur Verfügung gestellt. In einigen Ländern, einschließlich der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, gelten diese Informationen auch als personenbezogene Daten. Wir nutzen diese Informationen, um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird, woher die Besucher unserer Webseite kommen und welche Inhalte auf unserer Webseite für sie von Interesse sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke und um die Qualität und Relevanz unserer Webseite für unsere Besucher zu verbessern.

Einige dieser Informationen werden mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien gesammelt, wie weiter unten unter der Rubrik „Cookies“ erläutert.

Wenn wir Sie um die Angabe weiterer personenbezogener Daten bitten, die nicht bereits oben beschrieben sind, werden wir Ihnen unseren Verwendungszweck zum Zeitpunkt der Erhebung mitteilen.

An wen gibt die Ortsgruppe Rhön-Rennsteig meine personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weiter:

· An unsere Drittdienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen und in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. zur Unterstützung der Bereitstellung unserer Webseite, Leisten von Funktionen auf unserer Webseite oder zur Erhöhung der Sicherheit unserer Webseite) oder die anderweitig personenbezogene Daten für Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder Ihnen mitgeteilt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben.

· Wir verwenden kein Google Analytics , Google Adwords, Bing Ads und Facebook Remarketing

· An zuständige Vollstreckungsbehörden, Aufsichtsbehörden, staatliche Stellen, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn die Offenlegung unserer Ansicht nach (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Wahrung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder der wesentlichen Interessen einer anderen Person erforderlich ist.

· Im Zusammenhang mit einem geplanten Zusammenschluss oder der Übernahme jeglichen Teils unseres Vereins, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an einen potenziellen Nachfolger (und seine Vertreter und Berater), wobei dieser Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke nutzen darf.

· An jede sonstige Person, sofern Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen.

Informationen über Cookies

Cookies werden verwendet, um Benutzer zu erkennen, die unsere Webseite erneut besuchen und eines unserer Angebote mehrfach nutzen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Gerät oder Computer speichert. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit, die Anzahl der Personen, die unsere Webseite nutzen, das Nutzerverhalten auf unserer Webseite, die Werbewirksamkeit sowie die Sicherheit zu analysieren und unser Serviceangebot auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Arten von Cookies, die wir verwenden:

· sog. Session Cookies

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Einstellungen Ihres Browsers das Speichern von Cookies deaktivieren. Alternativ können Sie die Cookies von Drittanbietern in Ihrem Browser deaktivieren. Dies kann die Funktionalität unserer Angebote einschränken.

Wir setzen keine Cookies von Drittanbietern für die interessenbezogene Werbung ein.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde.

Die Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur für Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum – EWR)

Wenn Sie ein Besucher aus dem EWR sind, hängt die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Nutzung der oben angegebenen personenbezogenen Daten von den betroffenen personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erheben, ab.

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen nur dann, wenn wir Ihre Einwilligung dazu haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) GDPR); wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) GDPR); wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt, z.B. wenn sie zu Direktmarketingzwecken erfolgt und Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und –freiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR); oder wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben (Art. 6 Abs. 1 lit. c) GDPR).

Wenn wir Sie bitten, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, werden wir dies zum jeweiligen Zeitpunkt mitteilen und Sie darüber informieren, ob die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten obligatorisch ist oder nicht (sowie über die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben).

Wenn wir Ihre persönlichen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (oder auf Grundlage berechtigter Interessen Dritter) sammeln und verwenden, werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen, welche berechtigten Interessen dies sind.

Wenn Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns über die Kontaktdaten unter der Rubrik „Kontakt.

Internationale Datenübermittlungen

Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder als das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, übermittelt und dort verarbeitet werden. In diesen Ländern gibt es möglicherweise Datenschutzgesetze, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden (und in einigen Fällen möglicherweise nicht den gleichen Schutz bieten).

Unsere Webseiten-Server befinden sich in Deutschland. Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Deutschland verarbeiten.

Datenaufbewahrung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für den Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet worden sind, erforderlich ist (zum Beispiel, um eine von Ihnen angefragte Dienstleistung zu erbringen oder um geltende rechtliche, steuerliche oder buchhaltungsrelevante Anforderungen zu erfüllen).

Wenn für uns keine fortdauernde und berechtigte geschäftliche Notwendigkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mehr besteht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten entweder löschen oder anonymisieren. Falls dies nicht möglich ist (zum Beispiel, weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und sie von einer weiteren Verarbeitung herausnehmen, bis die Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben folgende Datenschutzrechte:

· Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns unter den Kontaktdaten kontaktieren, die unten unter der Überschrift „Kontakt“ angegeben sind.

· Sofern die Datenschutzgesetze in der Europäischen Union Anwendung finden, können Sie außerdem der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie uns unter den Kontaktdaten kontaktieren, die unten unter der Überschrift „Kontakt“ angegeben sind.

· Sie können jederzeit der Zusendung von Werbemitteilungen widersprechen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Werbe-E-Mails, die wir Ihnen zusenden, auf den Link „abbestellen“ oder „Opt-Out“ klicken. Um sonstige Formen der Werbung (wie postalische Werbung oder Telemarketing) abzubestellen, kontaktieren Sie uns bitte unter den Kontaktdaten, die unten unter der Überschrift „Kontakt“ angegeben sind.

· Ebenso können Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf vorgenommen haben, noch wirkt sie sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, wenn hierfür eine sonstige Rechtsgrundlage außer Ihrer Einwilligung besteht.

· Sie sind berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde bezüglich der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Datenschutzbehörde.
(Kontaktdaten von Datenschutzbehörden im EWR, der Schweiz und bestimmten nicht-europäischen Ländern finden Sie
hier.)

Wir beantworten alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die Ihre Datenschutzrechte gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Wir aktualisieren diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit, um auf sich ändernde rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen zu reagieren. Wenn wir unsere Datenschutzhinweise aktualisieren, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie entsprechend der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen zu informieren. Wir werden Ihre Zustimmung zu allen wesentlichen Änderungen der Datenschutzhinweise einholen, wenn und soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

Gemäß der obigen Angabe „Letzte Aktualisierung“ können Sie sehen, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt angepasst worden ist.

Kontakt

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO ist:
Ortsgruppe Rhön-Rennsteig, Pappenholzweg 8, DE-98574 Schmalkalden, Deutschland.
Webseite: www.kft-og-rhoenrennsteig.de

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender E-Mail-Adresse:
datenschutz@kft-og-rhoenrennsteig.de.