Nachruf

Die Ortsgruppe Rhön-Rennsteig trauert um Hubert Heimrich, welcher uns am 06. Februar nach längerer Krankheit viel zu früh verlassen hat.

Hubert war in der Terrier-Welt ein Motor, ein Macher.

Schon in der ehemaligen DDR züchtete er zusammen mit seiner Frau Helga erfolgreich Cairn Terrier unter dem Zwingernamen „vom Blumengrund“ und schon damals wurden sie erfolgreich auf Ausstellungen präsentiert und errangen zahlreiche Siegertitel.

Mit der Wiedervereinigung wurde Hubert im Klubleben sehr aktiv. Er gründete die Ortsgruppe Rhönpforte, deren 1. Vorsitzender er viele Jahre war und begründete die Terrier Ausstellungen im Raum Südthüringen, die sich großer Beliebtheit erfreuten und erfreuen.

Hubert war ein sehr enger Weggefährte von Rainer Jacobs, mit dem er vor über 30 Jahren die Landesgruppe Thüringen im Klub für Terrier gründete. In seiner langjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer dieser Landesgruppe war er maßgeblich an der Gründung des VDH-Landesverbandes Thüringen im gleichen Zeitraum beteiligt.

Auch im wiedervereinigten Deutschland züchteten Hubert und Helga erfolgreich Cairn Terrier und errangen im In- und Ausland zahlreiche Titel.

Auch Norwich Terrier erblickten im Blumengrund das Licht der Welt.

Hubert Heimrich`s bedächtige, ruhige Art wird fehlen, sein Fachwissen, sein Rat.

Wir sind unendlich dankbar, dass wir Hubert so viele Jahre in der Hundewelt begleiten durften und werden ihn niemals vergessen!

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Helga und den Kindern.

Aufrichtige Anteilnahme versichern der Vorstand und die Mitglieder der Ortsgruppe Rhön-Rennsteig im Klub für Terrier von 1894 e.V.